Wenn du einen kraftvollen, athletischen Körper willst, dann brauchst du ein Trainingsprogramm, das deine Ziele widerspiegelt. Im Gegensatz zur landläufigen Meinung musst du nicht unendlich viel Zeit und Energie im Fitnessstudio aufwenden – dank der Effektivität des EMS-Trainings kannst du nicht nur effizienter trainieren, sondern auch schnellere Resultate erzielen.

Stärke und Kondition spielen eine große Rolle in der Gesamtfitness, zudem kann das allgemeine körperliche Potenzial mit EMS wesentlich effektiver ausgeschöpft werden. Das EMS-Training kann sowohl als Ergänzung zum bereits bestehenden Trainingsprogramm genutzt werden, als auch als Alternative. Ganz gleich, welchen Weg du wählst, du wirst bedeutende Fortschritte in Bezug auf deine Leistung machen.

Ganz einfach wegen der gesteigerten Aktivität der Muskelfasern. Wo normalerweise Schnelligkeit und Kraft das oberste Ziel sind, erzielt diese Methode durch Muskelzuckungen in schneller Abfolge einen noch größeren Effekt, ohne dabei Verletzungen der Gelenke, Bänder oder des Gewebes zu verursachen.

Das Ganzkörper-Training mit EMS wurde speziell dafür entwickelt, die athletischen Leistungen in allen möglichen Sportarten zu verbessern, egal, ob es um Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit oder Kraft geht. Die Mehrheit der Sportler, die mit den speziellen Bewegungsmustern unter EMS-Nutzung trainiert, berichtet von zahlreichen Vorteilen. Und da es ein Ganzkörper-Training ist, kann der komplette Bewegungsbereich in einer Einheit abgedeckt werden. Einige Athleten brauchen inzwischen gar kein zusätzliches Kraft- oder Schnelligkeitstraining mehr.

5 handpicked tips for muscle building

Sign up below and get our 5 handpicked tips that will catapult your muscle building results for free!

Hier findest du Forschungsstatistiken*:

  • Miha Bodytec Ganzkörper-EMS-Training (die qualitativ hochwertige deutsche Technologie, die my30minutes verwendet) ist die einzige Form von Training, die ein Maximum an Schnelligkeit ermöglicht.
  • Leistungssteigerungen wurden von 84 Prozent aller Athleten gesehen
  • Die Maximalstärke verbesserte sich bei 17 Prozent bereits nach 4 Trainingseinheiten.
  • 71 Prozent der Trainierenden konnten ihre Ausdauer signifikant verbessern.
  • Das Kraft-Ausdauer-Training konnte nach Einschätzung der Teilnehmer in 12 Trainingseinheiten um 108 Prozent gesteigert werden. Nach nur vier Wochen Training stieg die Maximalleistung um 30 Prozent.
  • Die Kontraktionsschnelligkeit verbesserte sich durchschnittlich um 22 Prozent. Sogar die tiefer gelegene und so schwierig zu trainierende Tiefenmuskulatur nahm im Schnitt um 74 Prozent zu.
  • Die Einschätzungen demonstrieren, warum das EMS-Ganzkörper-Training um bis zu 40 Prozent intensiver ist als traditionelles Krafttraining mit Gewichten.

* Miha-Bodytec.com
** Quelle: Studien der Universität Bayreuth (Boeckh-Behrens et al. 2002-2006) und der deutschen Sporthochschule Köln (Kleinöder/Kreuzer/Speicher 2006-2008)
*** Die vollständigen Studien samt Literatur können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.